Italien Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ausflugsziele

 

 Städte

 

 Inseln

 

 Reisen

 

 

Die Rialtobrücke in Venedig / Italien - Ponte di Rialto

 

Die Rialto Brücke ist das wohl berühmteste Bauwerk der Stadt Venedig und verbindet die beiden wichtigsten Inseln der Lagunenstadt ein einem zentralen Punkt. Die Brücke ruht auf 12.000 Eichenstämmen und überspannt in einem 28m langen Bogen den Canal Grande, direkt neben dem Fondaco dei Tedeschi.

Der genau Zeitpunkt der Entstehnung lässt sich nicht mehr recherchieren. Im 11. Jahrhundert gab es allerdings noch keine Brücke. Antike Schriftstücke berichten von einer Holzbrücke die im Jahre 1246 errichtet wurde. Holz war nicht das beste Baumaterial für den Brückenbau und so kam es, dass das Material aufgrund von Feuchtigkeit schnell verrottete oder Brände die Brücke zerstörten. Daher entschloss man sich mehrere Brücken zu bauen und diese immer wieder zu renovieren um die Überquerung des Canal Grande zu gewährleisten Anfang des 15. Jahrhundert entschied man sich dann eine Steinbrücke zu bauen. Architekten wie der berühmte Michelangelo und Andrea Palladio bewarben sich um den Bau der Rialto Brücke. Es entstand dann die Einbogenbrücke nach dem Entwurf eines unbekannten Architekten namens Antonio da Ponte.

Die fertiggestellte Rialto Brücke im Jahre 1591 ermöglichte einen raschen Verkehrsfluss über den Canal Grande

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Impressum * Disclaimer

 

Reisen

 

 

 

 

 

 

 

 

Italien